Angebot

Coachingzimmer kann mehr als Coaching - wir bieten ganzheitliche Unterstützung bei Personal- und Organisationsfragen.

Coachingzimmer

Seminare, Trainings, Workshops, Programmbegleitung, Coaching – Coachingzimmer macht systemische Personal- und Organisationsentwicklung.

Train the Trainer Ausbildungen

Mehrsprachige, internationale Train-the-Trainer Lehrgänge. Zertifizierung der Teilnehmer nach ISO 17024.

Führungkräfteentwicklung

Individuell konzipierte Lehrgangsdesigns für sichtbaren und vor allem nachhaltigen Führungserfolg in allen Hierarchiestufen. Zertifizierung der TeilnehmerInnen nach ISO 17024

Coaching

Der Coach – Ihr Sparringpartner auf Zeit. Zum gemeinsamen Querdenken. Neue Lösungen garantiert.

Mentoring

Setzen wir uns zusammen! Profitieren Sie von unserem breiten Erfahrungsschatz.

Teamentwicklung

Punktuelle oder längerfristige Begleitung von homogenen und auch kulturell gemischten Teams – mit hoher Transfersicherheit.



Aktuelles


Techniken, die wir gerne anwenden

Folgende Methoden haben sich in unserer Arbeit bewährt

Systemisches

Systemische Seminarmethoden: Erkennen-Erleben-Erfahren führt zu Begeisterung, Motivation, Transfer und Nachhaltigkeit bei unseren TeilnehmerInnen und Kunden

Persönlichkeitsdiagnose & Potentialanalyse

Wertvolle Diagnosetools (Insights MDI ®) als Türöffner für Mitarbeiter, Teams und Organisationsentwicklungsprojekte

360° Feedback

Befragungs- KnowHow, Software und Auswertungskompetenz für 360 Grad Analysen

Seminarevaluierung

Unsere Seminare werden laufend auf Wirkung und Nachhaltigkeit überprüft um unseren eigenen hohen Qualitätsanspruch zu entsprechen. Wir arbeiten gerne mit Produkten von STiScore.

Wingwave

Wingwave nehmen wir als Unterstützung im Leistungs- und Emotionscoaching. Es ist eine komprimierte, hocheffektive Kombination bewährter Elemente aus NLP, Kinesiologie & bilateraler Hemisphärenarbeit.

Hypnose

Werden unterbewusster Denkstrukturen im Coaching miteinbezogen, kann das ein erfolgreicher Schleichweg sein, um schneller – oder überhaupt – ans Ziel zu kommen.

Aufstellungsarbeit

Je nach Fragestellung verwenden wir unterschiedliche systemische Formate (Glaubenspolaritäten, Tetralemma, Problemlösungsaufstellungen) für Aufstellungen mit Repräsentanten oder auf dem Systembrett.